top of page

Nicole Elsenbach

Als Grafikdesignerin mit Leib und Seele sowie als Inhaberin eines Designbüros sehe ich meinen Beruf nicht nur als eine Tätigkeit, sondern vielmehr als eine erfüllende Leidenschaft – für mich zweifellos der schönste Beruf der Welt. Ich verschmelze meine Expertise mit einer tief verwurzelten Liebe für kulturelle Strömungen  – von Literatur bis Musik, von Theater bis bildender Kunst, von Film bis Fotografie. Zusätzlich inspirieren mich die Schönheit und Weite der Natur sowie die malerischen Landschaften, die meinen Lebens- und Arbeitsraum prägen.

Neben meiner Hingabe zu kulturellen Ausdrucksformen findet sich meine tiefe Verbundenheit mit einem aktiven Lebensstil wider. Hier sehe ich die perfekte Verschmelzung von Körper, Geist und Seele. Durch die Praxis von Kampfsport, sowie das Erlebnis des Gleitschirmfliegens und die Ruhe des Yoga, finde ich Ausgleich und Inspiration zugleich.

Designshop_Nicole.jpg

Dieses facettenreiche Spektrum prägt auch meine gestalterische Arbeit. Im Laufe der Jahre sind zahlreiche Designs entstanden, inspiriert von einem breiten Spektrum an Themen und Ideen. Nun habe ich den Entschluss gefasst, viele dieser Werke, teils noch unveröffentlicht, einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, indem ich sie in meinem Shop präsentiere. Ein stetig wachsendes Angebot, das kontinuierlich um neue Kreationen erweitert wird.

In meinem beruflichen Alltag als Grafikdesignerin erstreckt sich das Leistungsspektrum von Elsenbach Design von der Entwicklung individueller Logos bis hin zur umfassenden Gestaltung von Printmedien wie Broschüren, Büchern, Zeitungen und Zeitschriften. Auch im Bereich Verpackungsdesign sowie bei der Konzeption von Plakaten, Anzeigen und weiteren Werbematerialien verleihe ich meiner Kreativität Ausdruck. Darüber hinaus unterstütze ich meine Kunden bei der Gestaltung ansprechender Webseiten und berate sie hinsichtlich ihrer Präsenz in den sozialen Medien. 

 

Ein besonderes Highlight meiner Tätigkeit liegt im Bereich der Briefmarkengestaltung. Seit 2008 werde ich regelmäßig vom Bundesministerium der Finanzen eingeladen, in Wettbewerben Briefmarken zu entwerfen, die von der Deutschen Post herausgegeben werden. Über 30 meiner Marken zierten bereits unzählige Briefe und sind Bestandteil von Sammlungen. Für mich sind Briefmarken faszinierende Beispiele dafür, wie komplexe Inhalte auf kleinster Fläche ästhetisch präsentiert werden können.

Mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt erstreckt sich über zwei idyllische Orte: Hückeswagen im malerischen Bergischen Land und Ürzig an der romantischen Mittelmosel.

bottom of page